Bielersee


Zoomen und verschieben Sie die Karte nach Ihren Wünschen.

Allgemeines:

Höhe über Meer: 429m
Länge : 15km
max. Breite: 4.3km


Die wichtigste und touristisch bedeutendste Attraktion des Bielersees ist die St. Petersinsel bei Erlach, auf der sich unter anderem Jean-Jacques Rousseau mehrere Wochen seines Lebens aufgehalten hat. Die Insel erstreckt sich zwischen Ligerz und La Neuveville.
Das linken Bielerseeufer zwischen Biel/Bienne und Le Landeron wird an den steilen und somit sonnenexponierten Hängen geprägt durch Rebberge.
Der Bielersee ist durch den Zihlkanal, durch welchen auch man paddeln kann, mit dem Neuenburgersee verbunden.

Sie kennen einen neuen Spot? Teilen Sie ihn doch hier mit!


Spots



Erlach(Klick für Karte)

N47 2.749 E7 5.587 N47 2.772 E7 5.669

Gebührenplichtiger Parkplatz. Achtung: Einfahrt auf 2.2m Höhe beschränkt!
Öffentliches WC 250m entfernt.
Der Spot ist der öffentliche Badeplatz. Steinstufen.

Achtung: bei der Umrundung der St. Petersinsel die Naturschutzzone (gelbe Bojen) beachten! Wird von der Seepolizei streng kontrolliert und ausnahmslos geahndet!


 

Dieser Spot wurde mitgeteilt von: hootch







Lüscherz(Klick für Karte)

N47 2.861 E7 9.053 N47 2.885 E7 9.054

Gebührenpflichtiger Parkplatz
Spot beim Strandplatz Lüscherz
Kiosk in der Nähe
WC und Duschen beim Kiosk




 

Dieser Spot wurde mitgeteilt von: hootch









Textstellen z.T. aus:
Seite 'Bielersee'. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 19. Juni 2012, 19:33 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Bielersee&oldid=104578563 (Abgerufen: 23. Juni 2012, 05:13 UTC)