Hallwilersee


Zoomen und verschieben Sie die Karte nach Ihren Wünschen.

Allgemeines:

Höhe über Meer: 449m
Länge : 8.4km
max. Breite: 1.5km


Der Hallwilersee ist ein beliebtes Ziel für Tagesausflüge. In den Dörfern am Seeufer gibt es zahlreiche Ausflugsrestaurants und Strandbäder. Etwa 1 km vom nördlichen Ende des Sees entfernt liegt auf einer Insel des Aabachs das Wasserschloss Hallwyl. Ein Kanal führt fast bis zum Schloss. Lediglich auf den letzten paar Meter ist für Boote jeglicher Art ein Fahrverbot. Der Hallwilersee ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Direkte Zugänge mit dem Auto sind nicht überall möglich!

Sie kennen einen neuen Spot? Teilen Sie ihn doch hier mit!


Spots



Beinwil_am_See(Klick für Karte)

N47 16.283 E8 12.530 N47 16.323 E8 12.546

Grosser kostenpflichtiger Parkplatz bei Badi
Einstiegstelle 50 m nördlich über Fussweg erreichbar
Einstiegstelle bei Liegewiese, flach mit einer Stufe von 30 cm in seichtes Wasser




 

Dieser Spot wurde mitgeteilt von: Alain







Tennwil(Klick für Karte)

N47 18.186 E8 13.117 N47 18.130 E8 13.103

Kostenpflichtiger Parkplatz beim Campingplatz.
Zur Einwasserungsstelle sind es etwa 150m auf Wanderweg in den Wald hinein. Mit Transportwagen muss bei der Brücke etwas um den Baum gezirkelt werden.
Flacher Einstieg.
Grillstelle beim Einstieg.

Sehenswert: Kanal zum Schloss Hallwyl


 

Dieser Spot wurde mitgeteilt von: hootch









Textstellen z.T. aus:
Seite „Hallwilersee“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 26. Mai 2011, 16:14 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Hallwilersee&oldid=89304321 (Abgerufen: 29. Mai 2011, 20:06 UTC)