Klöntalersee


Zoomen und verschieben Sie die Karte nach Ihren Wünschen.

Allgemeines:

Höhe über Meer: 848m
Länge : 5km
max. Breite: 0.8km


Der Klöntalersee ist ein durch einen Bergsturz entstandener Natursee .
Es handelt sich um den ältesten grösseren Speichersee der Schweiz. Der Klöntalersee ist bekannt für seine oft spiegelglatte Wasseroberfläche, in der sich die umliegenden Berge spiegeln. Viele halten ihn für einen der schönsten Seen der Schweiz.
Durch die alpine Lage sind auch im Hochsommer die Abende frisch.

Sie kennen einen neuen Spot? Teilen Sie ihn doch hier mit!


Spots



Seerüti(Klick für Karte)

N47 2.186 E9 0.162 N47 02.167 E9 0.204

Ist mit ÖV zu erreichen.
Der Parkplatz ist der Strasse entlang und etwa 300m lang.
Vom Parkplatz geht es direkt über eine Liegewiese an den See.
Flacher Einstieg über Wiese und Steine.




 

Dieser Spot wurde mitgeteilt von: hootch









Textstellen z.T. aus:
Seite „Klöntalersee“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 12. Januar 2011, 00:20 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Kl%C3%B6ntalersee&oldid=83776818 (Abgerufen: 27. Juni 2011, 22:01 UTC)