Traunsee


Zoomen und verschieben Sie die Karte nach Ihren Wünschen.

Allgemeines:

Höhe über Meer: 422m
Länge : 12km
max. Breite: 3km


Der Traunsee ist mit 191 m Tiefe der tiefste See Österreichs.Er liegt in Oberösterreich und ist nach dem Attersee der zweitgrößte See Oberösterreichs.
Die Landschaft des Traunseegebiets ist äußerst vielfältig: Das Ostufer des Sees ist steil und sehr unzugänglich und daher wenig besiedelt.
Der Traunsee ist ein alpiner Badesee von ausgezeichneter Wasserqualität. Die durchschnittliche Wassertemperatur im August liegt bei 19 Grad.

Sie kennen einen neuen Spot? Teilen Sie ihn doch hier mit!


Spots



Strandbad_Ebensee(Klick für Karte)

N47 48.5868 E13 47.4018 N47 48.6264 E13 47.4174

Flacher Einstieg mit Strand.

Das Ostufer des Traunsees, vor allem unterhalb des Traunsteins, ist sehr schön und stellenweise wild. Einige schöne Rastplätze.
Distanz PP zum Spot 50m.



 

Dieser Spot wurde mitgeteilt von: Beat U. Spirgi, Belp









Textstellen z.T. aus:
Seite 'Traunsee'. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 1. Juli 2018, 18:23 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Traunsee&oldid=178786479 (Abgerufen: 18. Juli 2018, 17:28 UTC)